Menu

Wie man Geld mit Videospielen verdient

In der heutigen Zeit sieht man eine irrsinnig große Anzahl an Online Streamen sowie diversen Affiliates für Videospiele. Wir gehen in diesem Artikel genauer über das Phänomen der Online Streamer ein und wie sich diese grundsätzlich unterscheiden. Man braucht ebenfalls etwas Glück, wie bei den Spielautomaten Online, jedoch kann man mit einem richtigen Schlachtplan ein effektives Business aufbauen. Am Ende des Tages geht es meist darum, dass man seinen Zusehern ein einzigartiges Spektakel an Spielvergnügen bietet. Bei Videos geht es meist um Emotionen und Erfahrungsberichte zu diversen Themen. Dies bedeutet also, dass man sich als Online Streamer auf eine gezielte Thematik fokussieren sollte. Dies hat insofern den Vorteil, da man dadurch einen roten Faden verfolgen kann und sich seine loyale Community bewusst aufbaut. Sobald man sich seiner Community bewusst ist, kann man ebenfalls gezielt Produkte oder Einblicke vermitteln, sodass man sein Publikum optimal ansprechen kann.

Langfristiger Erfolg auf Youtube

Wenn man sich die erfolgreichsten Youtube Gamer ansieht dann stellt man fest, dass sich jeder einzelne Gamer auf seine eigene skurrile Seite der Gaming Welt spezialisiert hat. Es geht darum, dass man sich seine eigene Community aufbaut und laufend Einblicke zu den aktuellsten Geschehnisse der Gaming Welt spezialisiert. Ein Musterbeispiel ist dafür Red Dead Redemption II, da man nach der Veröffentlichung laufend brandneue Einblicke zu den Story-Missionen erhält. Diverse Hilfestellungen vereinfachen das Gameplay, sodass Zuseher immer wieder erneut auf den Youtube Channel kommen. Sobald man für sich selbst herausgefunden hat was einem am besten liegt, steht dem Erfolg nichts mehr im Wege. Ein erfolgreicher Youtuber veröffentlicht mindestens ein Video pro Woche, jedoch ist ein tägliches Video umso effektiver. Auf lange Sicht kann man eine vollständige Videoreihe produzieren und sich daraufhin auf die digitale Vermarktung kümmern.

Affiliate Marketing und Partnerprogramme

Sobald man seine Community besser kennengelernt hat, ist es ein effektives Tool wenn man Affiliate Programme sowie andere Partnerprogramme nutzt. Als Gamer verwendet man mit gutem Grund seine bevorzugte Konsole bzw. PC und kann diese obendrauf gezielt bewerben. Amazon und viele andere Webseiten bieten ein kostenloses Affiliate Programm an, sodass man seine bevorzugten Spiele, Grafikkarten, Konsolen sowie vieles mehr bewerben kann. Alles wird einfach mit einem Affiliate Link getrackt, sodass man alles im Überblick behält. Der größte Nutzen ist, dass man konkret feststellen kann was seinen Zusehern am meisten liegt. Daraufhin kann man seinen Sales Channel gezielt ausrichten, sodass alle Themen relevant und nützlich sind. Auf lange Sicht kann man sich dadurch den wohl besten Einkommensstrom generieren und alles vereint sich brillant mit einer Webseite. Eines steht ganz klar fest, der Erfolg eines Gamer ist davon abhängig, wie gut er seine Community kennt. Die Relevanz ist eines der wohl wichtigsten Kriterien, sodass man ebenfalls eine gute Platzierung auf Google oder Youtube erhält.

0 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.